Anfrage und Kontakt

Distriktsmeister:

(Dr.) Lutz Hausberg

Heinz-Ranly-Str.1
65197 Wiesbaden

Tel. 0611-462758
Handy. 0170-4160502

E-Mail

(Dr.) Lutz Hausberg 

Freimaurermuseum

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag
10:00 - 12:00 & 14:00 - 16:00

Samstag
10:00 - 12:00

www.freimaurermuseum.de/

Veröffentlichungen

Trennlinie

Pressespiegel 2017 der Loge Kaiserpfalz i. Or. Gelnhausen

Gelnhäuser Tagblatt vom 30.1.2017

Weit entfernt von einer Weltverschwörung – Gelnhäuser Neue Zeitung vom 1. Februar 2017

Gewinn für die ganze Gesellschaft – Gelnhäuser Neue Zeitung vom 2.10.2017

Neu gegründete Freimaurerloge „Kaiserpfalz“ veranstaltet Podiumsdiskussion zum Thema „Inklusion“ – Hanauer Anzeiger vom 5.10.2017

Trennlinie

Frankfurter Neue Presse vom 10.01.2017

Fuldaer Zeitung vom 17.10.2017 - Seite 11


Freimaurer treffen sich auf der Wasserkuppe

Ganzer Artikel als PDF

Trennlinie

Frankfurter Neue Presse vom 10.01.2017


Freimaurer wollen mehr Wahrnehmung

Ganzer Artikel als PDF

Trennlinie

Buch: "Im Gespräch mit einem Freimaurer" von Gabriel Pracht

Gabriel Pracht
Man sagt, er wäre einer der ältesten Geheimbünde der Welt in dem, von der Öffentlichkeit abgeschirmt, unter anderem an einer neuen Weltordnung gearbeitet wird. In welchem nur die Eliten verkehren, ein uraltes Geheimnis bewahrt wird und die Jahresbeiträge so hoch sind, dass sie sich ein Normalsterblicher gar nicht...

Das Buch ist mit der ISBN 978-3-86460-193-4 auch als eBook erschienen.

Infos als PDF
Onlinebestellung (Versandkostenfrei)
oder bei Amazon.de
Preis: 10,00 EUR

Trennlinie

Gelnhäuser Tagesblatt vom 26.11.2015


Interview mit Edwin Brum zum Thema: Der freimaurerische Arbeitskreis "Kaiserpfalz Gelnhausen" plant die Gründung einer Freimaurer-Loge in der Barbarossastadt.

Ganzer Artikel als PDF

Trennlinie

Großmeister (Prof.Dr.) Roth-Kleyer auf dem ersten „Neujahrsempfang“ der Loge „Plato zur beständigen Einigkeit“ i.O. Wiesbaden


Mit Beginn des neuen Maurerjahres hatte die Wiesbadener Loge „Plato zur beständigen Einigkeit“ zu ihrem ersten „Neujahrsempfang“ in den großen Festsaal des Logenhauses geladen. Über 120 Personen des öffentlichen Lebens aus Politik, Kirchen und Kultur sowie zahlreiche Brüder und Schwestern auch der Nachbarlogen und der Patenloge aus Amersfoort waren der Einladung gefolgt, ...

Artikel "Neujahrsempfang" als PDF

Trennlinie

Pressebericht: "Weder Ersatzreligion noch Verschwörungsbund"


Freimaurer haben keine Berührungsängste mit der Öffentlichkeit - Persönlichkeitsentwicklung und Wertevermittlung stehen im Vordergrund.

Artikel aus dem Hanauer Anzeiger als PDF

Trennlinie

Buch: "Das wunderbare Wissen vom Wesen der Welt - Eine Ritualkunde für Freimaurer-Meister" von Alfried Lehner

Alfried Lehner
Wer im Ritual, wer in der Initiation zur Einheit - und damit zum „Heil“ - findet, für den wird der Unterschied zum Kultus der Religionsgemeinschaften nur noch in deren einheitlicher Gottesauffassung, der gemeinsamen Anbetung und der Verkündigung der Offenbarung liegen. Diese Feststellung mag den Widerspruch mancher Brüder herausfordern...

Infos als PDF
Hier kann das Buch bestellt werden.

Trennlinie

Pressebericht: "Im Zeichen des Friedens"

Pressebericht Loge zum Frieden la paix - Fulda
Deutsche und amerikanische Freimaurer trafen sich im
ehemaligen US-Camp auf Point Alpha.


Artikel aus Fuldaer Zeitung als PDF
Artikel aus Hünfelder Zeitung als PDF
Artikel aus Hanauer Anzeiger als PDF

Trennlinie

Pressebericht: "Freimaurer wirken im Verborgenen"

Pressebericht Loge Bad Homburg
Die Freimaurer-Loge "Zur Freiheit" wirkt im Verborgenen und kennt kein Nachwuchs-problem. Vierzig Männer aller gesellschaftlichen Couleur bekennen sich zur Bad Homburger Loge.
Vor nicht allzu langer Zeit konnte ein Schreinermeister als Mitglied aufgenommen werden. Ein Ereignis, das innerhalb der Bruderschaft ...

kompletter Artikel als PDF

Trennlinie

Buch "Warum gute Leute Freimaurer werden sollen. Und wie."

Carlos Urban
Das Buch gibt ausführliche Erläuterungen zur Freimaurerei, wie sie sich aktuell präsentiert, zu neueren Erkenntnissen zur Geschichte, zum Selbstverständnis der Bruderschaft. Es werden viele Gründe angeführt, warum es sinnvoll sein kann, Freimaurer zu werden, welche Vorteile sich daraus ergeben können, welcher Aufwand auf den Kandidaten zukommt und schlussendlich, wie der Weg vom Kontakt bis zur Aufnahme üblicherweise aussieht.
Das Buch kann hilfreich sein für Suchende, aber auch für Freimaurer, die damit eine Grundlage für Gespräche mit Gästen haben. Ich hoffe, dass es den Logen gute und interessante Männer zuführt und die Qualität in den Logen weiter verbessern kann.

Leseprobe als PDF
Hier kann das Buch bestellt werden

Trennlinie

Eröffnung der 250 Jahrfeier - Loge Anna Amalia in Weimar

Anna Amalia
Freimaurer-Loge Weimars blickt auf 250 Jahre Geschichte

Ihr auf den Namen der Herzogin Anna Amalia lautendes Stiftungspatent erhielt die Weimarer Loge 1764. Nun können somit auf 250 Jahre eines "Werdens und Vergehens" zurückgeblickt werden, heißt es dieser tage aus der Loge.
...

Den Zeitungsartikel anzeigen als PDF
Radio-Interview

Trennlinie

Glück lässt sich nicht kaufen

Edwin Brum
100 kommen zu Neujahrsempfang

Dem Thema "Glück und Zufriedenheit" hat sich Edwin Brum, Distriktmeister der Freimaurer Hessen/Thüringen, beim Festvortrag im Rahmen des Neujahrsempfnags der Wetzlarer Loge "Wilhelm zu den drei Helmen" gewidmet.

Den Zeitungsartikel anzeigen als PDF

Trennlinie

Glückwünsche von Ministerpräsident Volker Bouffier

logo Hessen
Ministerpräsident Volker Bouffier
überbrachte per Brief seine
Segenswünsche.


Den Brief anzeigen als PDF

Trennlinie